Archivierter Artikel vom 29.05.2011, 21:52 Uhr

Obama verspricht Tornadoopfern nationale Hilfe

Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama hat den Angehörigen der Tornadoopfer im Bundesstaat Missouri sein tiefes Mitgefühl ausgedrückt. Das sei eine nationale Tragödie, und die betroffenen Menschen würden nationale Hilfe bekommen, versprach Obama auf den Trümmerfeldern der einstigen Stadtteile von Joplin. Es werde Jahre dauern, dies alles wieder aufzubauen, sagte der sichtlich beeindruckte Präsident. Die Zahl der Todesopfer stieg nach dem gigantischen Tropensturm auf 142 Menschen.