Washington

Obama verordnet USA Exportinitiative

Ein Kabinett aus hochrangigen amerikanischen Regierungsvertretern soll künftig die Exporte ankurbeln. US-Präsident Barack Obama unterzeichnete in Washington die entsprechende Anweisung. In Zeiten, in denen Millionen Amerikaner keinen Job hätten, sei die Förderung von Exporten auf kurze Sicht ein Muss, sagte der Präsident. Obama erneuerte sein Ziel, die US-Ausfuhren innerhalb der nächsten fünf Jahre zu verdoppeln. Dadurch soll die Schaffung von zwei Millionen neuen Jobs unterstützt werden.