Washington

Obama und Zapatero treffen sich kurz in Washington

US-Präsident Barack Obama und der spanische Ministerpräsident José Luis Rodriguez Zapatero sind kurz in Washington zusammengekommen. Das Treffen fand am Rande des traditionellen Gebetsfrühstücks in der US-Hauptstadt statt. Vor ein paar Tagen hatte Obama einen für Mai geplanten EU-USA-Gipfel in Spanien abgesagt. Das hatte in der EU und insbesondere in Spanien, das die derzeitige Ratspräsidentschaft innehat, große Enttäuschung ausgelöst.