Prag

Obama und Medwedew unterzeichnen neuen START-Vertrag

US-Präsident Barack Obama und Kremlchef Dmitri Medwedew unterzeichnen heute in Prag einen neuen START-Vertrag – das umfassendste atomare Abrüstungsabkommen seit zwei Jahrzehnten. Es soll ein Schritt auf dem Weg zu einer nuklearwaffenfreien Welt werden. Das Abkommen sieht eine deutliche Reduzierung der jeweiligen atomaren Waffenarsenale vor. Russland behält sich jedoch das Recht vor, aus dem neuen START-Vertrag auszusteigen, sollte es die geplante US-Raketenabwehr in Europa als Bedrohung ansehen.