Washington

Obama stellt neue Afghanistan-Strategie vor

US-Präsident Barack Obama will den Afghanistan- Krieg zu einem «erfolgreichen Ende» bringen. In einer mit Spannung erwarteten Rede in der Militärakademie West Point machte Obama unmissverständlich klar, dass davon die Sicherheit der Vereinigten Staaten abhänge. Die Invasion in Afghanistan habe nach den Terroranschlägen vom 11. September begonnen, weil El-Kaida- Terroristen dort Unterschlupf gefunden hatten. «Wir haben nicht um diesen Kampf gebeten», sagt Obama.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net