Archivierter Artikel vom 02.12.2009, 03:00 Uhr
Washington

Obama setzt auf massive Offensive in Afghanistan

Nach acht Jahren Afghanistan-Krieg setzt US- Präsident Barack Obama jetzt auf eine massive Militäroffensive. Um den erstarkten Taliban entgegenzutreten, schickt er so schnell wie möglich 30 0000 zusätzliche Soldaten an den Hindukusch. Das sagte Obama in der Militärakademie West Point. Die Zahl der US- Truppen in Afghanistan erhöht sich damit auf rund 100 000 Mann. Im Sommer 2011 soll dann der Rückzug beginnen. Obama machte deutlich, dass er auch ein stärkeres Engagement der NATO- Verbündeten erwartet.