Washington

Obama setzt auf massive Afghanistan-Offensive

Nach acht Jahren Afghanistan-Krieg setzt US-Präsident Barack Obama auf eine massive Militäroffensive. Anfang des Jahres sollen 30 000 zusätzliche US-Soldaten an die Front geschickt werden. Zugleich machte er bei einer Rede in der Militärakademie West Point deutlich, dass er ein stärkeres Engagement der Verbündeten erwartet. Laut «Leipziger Volkszeitung» hat Obama Deutschland um die zusätzliche Entsendung von 2000 Bundeswehrsoldaten gebeten. NATO- Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen begrüßte Obamas neue Strategie.