Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 16:20 Uhr
Washington

Obama ringt um Stimmen für Gesundheitsreform

Zitterpartie für US-Präsident Barack Obama: Einen Tag vor der Vorentscheidung im Abgeordnetenhaus ist noch offen, ob er genügend Stimmen für seine Gesundheitsreform zusammenbekommt. Auf dem Spiel steht Obamas Kernziel, Millionen Amerikanern eine Krankenversicherung zu bieten. Hinter den Kulissen gab es dramatische Bemühungen, noch unentschlossene Demokraten zu überzeugen und Gegner umzustimmen. Die Demokraten benötigen im Abgeordnetenhaus 216 Stimmen. Die Republikaner sind gegen die Reform. Sie sei zu teuer.