40.000
Aus unserem Archiv
Venice

Obama macht Ölpest zu Chefsache

dpa

US-Präsident Barack Obama macht den Kampf gegen die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko zur Chefsache. Er will heute in die Krisenregion reisen. Nach Erkenntnissen von Experten verdreifachte sich die Ausdehnung des Ölteppichs innerhalb weniger Tage. Die US- Küstenwache rechnet damit, dass das Öl in den nächsten drei bis vier Tagen an den Küsten der Bundesstaaten Mississippi und Alabama ankommt. Die Ölpest bedroht hochempfindliche Ökosysteme an der US- Golfküste. Auslöser war der Untergang einer Bohrinsel.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!