40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Obama knöpft sich Republikaner vor

dpa

Gut ein halbes Jahr vor den Wahlen greift US-Präsident Barack Obama die Republikaner frontal an. In einer Rede vor Zeitungsverlegern in Washington warf er ihnen «Sozialdarwinismus» vor. Bei den Sparplänen der Konservativen handele es sich um ein «trojanisches Pferd». In Wirklichkeit gehe es den Republikanern darum, die Gesellschaft radikal zu verändern. Es ist die bislang schärfste Attacke Obamas auf die Republikaner, die derzeit noch in Vorwahlen ihren Herausforderer für die Präsidentenwahlen am 6. November suchen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 34°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

12°C - 22°C
Samstag

11°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!