40.000
  • Startseite
  • » Obama: Keine Krise in Beziehungen mit Israel
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    Obama: Keine Krise in Beziehungen mit Israel

    US-Präsident Barack Obama sieht die Beziehungen mit Israel nicht in ernsthaften Schwierigkeiten. Hintergrund ist der Streit über den Siedlungsbau. In einem TV-Interview sagte Obama, Israel sei einer der engsten Verbündeten. Dieser besondere Bund werde nicht einfach verschwinden. Auch aus Israel kamen versöhnliche Töne. Auslöser der Krise war die Ankündigung Israels, ausgerechnet während des Besuchs von US-Vizepräsident Joe Biden vor gut einer Woche 1600 neue Wohnungen im arabischen Ostjerusalem bauen zu wollen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf

    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!