40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Obama hält trotz Warnung an Treffen mit Dalai Lama fest

Barack Obama will den Dalai Lama treffen – und das trotz ungewöhnlich scharfer Warnungen Chinas. Der Dalai Lama sei ein international respektierter religiöser und kultureller Führer, und in dieser Eigenschaft werde ihn der US-Präsident treffen, heißt es aus dem Weißen Haus. Das kommunistische Peking hatte zuvor erklärt, die Begegnung würde die politische Grundlage der Beziehungen «schwer untergraben». Das amerikanisch-chinesische Verhältnis ist ohnehin durch neue US-Waffenlieferungen an Taiwan angespannt.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

Jochen Magnus

0261/892-330 | Mail


Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!