40.000
  • Startseite
  • » Obama fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei Krisen
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    Obama fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei Krisen

    US-Präsident Barack Obama will bei der Lösung internationaler Krisen künftig mehr denn je auf staatenübergreifende Zusammenarbeit setzen. Die Bürden dieses Jahrhunderts könnten nicht allein auf amerikanischen Schultern getragen werden, sagte Obama vor Absolventen der Militärakademie West Point im Bundesstaat New York. Er strebe eine neue Weltordnung an, in der die Nationen ihrer Verantwortung gerecht werden. Nur so seien die ökologischen, wirtschaftlichen und militärischen Herausforderungen zu bewältigen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!