Archivierter Artikel vom 12.01.2010, 04:30 Uhr
Washington

Obama erwägt Abgabe für Banken

US-Präsident Barack Obama will die Banken offenbar zur Kasse bitten: Angeblich erwägt Obama eine Abgabe für den mit Staatsgeldern geretteten Finanzsektor. Nach einem Bericht der «Washington Post» bestätigte ein Mitarbeiter des Weißen Hauses, dass eine solche Abgabe zu den Ideen gehöre, über die der Präsident nachdenke. Obama wolle mit einer solchen Abgabe rund 120 Milliarden Dollar des Geldes zurückbekommen, das die Regierung für die Rettung des Finanzsystems ausgegeben habe, schreibt die «New York Times».