40.000
Aus unserem Archiv
Boston

Nur Sturm vor Feiertagspause in NHL erfolgreich

dpa

Marco Sturm hat als einziger deutscher Eishockey-Profi in der NHL einen Sieg vor der kurzen Weihnachtspause verbucht. Der Angreifer gewann mit den Boston Bruins daheim 6:4 über die Atlanta Thrashers mit Christoph Schubert.

Boston verkürzte in der Nordost-Division damit den Abstand zu Spitzenreiter Buffalo Sabres auf vier Punkte. Die Mannschaft mit Jochen Hecht verlor 2:5 bei den Washington Capitals, die in der Südost-Division vorn liegen. Eine Niederlage kassierte auch Dennis Seidenberg, der Verteidiger unterlag mit den Florida Panthers 1:4 bei den New York Rangers, die ihren vierten Sieg in Folge feierten. Nach zwei Tagen Pause steht in der nordamerikanischen Profiliga am 26. Dezember der nächste Spieltag auf dem Programm.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!