Archivierter Artikel vom 02.05.2010, 03:54 Uhr
Shanghai

Nur 204 000 Besucher am ersten Expo-Tag

Die Weltausstellung in Shanghai hat an ihrem Eröffnungstag entgegen ersten Angaben nur 204 000 Besucher gesehen. Zunächst hatten die Veranstalter von 350 000 verkauften oder ausgegebenen Karten gesprochen. Ein Drittel habe den Besuch aber verschoben, teilte das Expo-Büro mit. Gründe wurden nicht genannt. Trotzdem war der Andrang groß, Besucher mussten vor einzelnen Pavillons bis zu drei Stunden anstehen. Mit knapp 250 teilnehmenden Ländern und Organisationen ist es die größte Expo aller Zeiten.