München

NS-Prozess: Demjanjuk krank

Der dritte Prozesstag gegen den mutmaßlichen NS- Verbrecher John Demjanjuk ist wegen einer Erkrankung des Angeklagten ausgefallen. Der 89-Jährige habe Zeichen eines Infekts mit erhöhter Temperatur und sei nach ärztlicher Einschätzung nicht transportfähig, sagte der Vorsitzende Richter Ralph Alt in München. Der Prozess soll am 21. Dezember fortgesetzt werden. Demjanjuk muss sich wegen Beihilfe zum Mord an 27 900 Juden während des Zweiten Weltkriegs im Vernichtungslager Sobibor verantworten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net