NRW-Regierung steht

Düsseldorf (dpa). Gut zwei Monate nach der Landtagswahl ist die neue rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen im Amt. Das Kabinett von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde in Düsseldorf vereidigt. Die Regierungsfraktionen brachten danach erste Gesetzesvorhaben im Landtag ein. Die Koalition will zentrale Reformen der schwarz-gelben Vorgängerregierung von Jürgen Rüttgers rückgängig machen. Neben Kraft gehören dem Kabinett elf Minister und Ministerinnen an – acht von der SPD und drei von den Grünen.