40.000
Aus unserem Archiv
Saarbrücken

NPD-Politiker in Saarbrücken vor Gericht

Er hatte gegen Juden und Türken gehetzt – deshalb muss sich der NPD-Politiker Udo Pastörs seit heute vor dem Saarbrücker Landgericht verantworten. Der Chef der NPD- Landtagsfraktion von Mecklenburg-Vorpommern soll beim Aschermittwochs-Treffen seiner Partei im Februar 2009 in Saarbrücken zum Rassenhass aufgestachelt haben. Bereits im Mai dieses Jahres hatte ihn deshalb das Saarbrücker Amtsgericht wegen Volksverhetzung zu zehn Monaten Haft auf Bewährung und 6000 Euro Geldstrafe verurteilt. Seine Verteidigung hatte das Urteil angefochten.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!