Berlin

Nouripour setzt Jung weiter unter Druck

Ex-Verteidigungsminister Franz Josef Jung gerät kurz vor seiner Aussage vor dem Kundus-Untersuchungsausschuss immer mehr unter Druck. Nach Einschätzung des Grünen-Verteidigungsexperten Omid Nouripour hat die Militärführung früh gewusst, dass es zivile Opfer gegeben haben muss. Diese Nachrichten seien an die politisch Verantwortlichen weitergegeben worden, sagte Nouripour dem Sender n- tv. Die Frage sei, warum führende Personen in der Bundeswehr und im Verteidigungsministerium darüber nicht geredet hätten.