40.000
Aus unserem Archiv
Dresden

Not macht erfinderisch: Dynamo spielt im FDGB-Pokal

Nicht nur Adel verpflichtet, sondern auch Tradition. Ganz in diesem Sinne trägt Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden ein SG für Sportgemeinschaft im Namen und hat nun mit dem FDGB-Pokal ein Relikt aus DDR-Zeiten wiederbelebt, denn Not macht erfinderisch.

Dynamo Dresden
Dynamo Dresden darf am DFB-Pokal wegen Ausschluss nicht teilnehmen.
Foto: Thomas Eisenhuth – DPA

Der nur für die Dresdner erfundene «Für Dynamo Gemeinsam Blechen»-Cup ist der Ersatz-Wettbewerb für den DFB-Pokal, an dem Dynamo wegen Ausschlusses nicht teilnehmen darf.

Erster Gegner ist am Samstag im heimischen Stadion Premier-League-Neuling Hull City AFC. Dem Achtelfinale gegen den Club aus Kingston upon Hull folgen Viertelfinale (7. September), Halbfinale (16./17. November) und Endspiel (1./2. Februar 2014). Die Gegner stehen allerdings noch nicht fest.

Dynamo Dresden ist wegen Fanausschreitungen beim DFB-Pokalspiel im Vorjahr bei Hannover 96 als Wiederholungstäter von dem Wettbewerb ausgeschlossen. Der FDGB-Pokal soll nun die finanziellen Ausfälle lindern und die Mannschaft sportlich im Rhythmus halten.

Der FDGB-Pokal in der DDR hatte den Freien Deutschen Gewerkschaftsbund als Namensgeber. Dynamo Dresden gewann den Wettbewerb ebenso wie der 1. FC Magdeburg siebenmal.

Dynamo-Mediathek mit FDGB-Pokal-Auslosung

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!