40.000
  • Startseite
  • » Norwegerin Astrid Jacobsen trauert um ihren Bruder
  • Aus unserem Archiv

    Norwegerin Astrid Jacobsen trauert um ihren Bruder

    Krasnaja Poljana (dpa) – Die norwegische Ski-Langläuferin Astrid Jacobsen trauert um ihren Bruder. Wie bekannt wurde, starb er am Tag der Olympia-Eröffnungsfeier am Freitag völlig unerwartet. Die Zweite der Tour de Ski und gegenwärtige Gesamtweltcup-Zweite gab keine weiteren Details bekannt.

    Trauer
    Der Bruder der norwegische Ski-Langläuferin Astrid Jacobsen verstarb am Freitag.
    Foto: Andrea Solero – DPA

    Jacobsen, die 2007 in Sapporo Sprintweltmeisterin geworden war, hatte nicht für den Skiathlon am Samstag gemeldet. Sie soll im Team-Sprint und in der Staffel eingesetzt werden. Ob sie wegen des Trauerfalls von den Olympischen Winterspielen abreisen wird, ist nicht bekannt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!