40.000
  • Startseite
  • » Norweger Sundby siegt erneut in Lillehammer
  • Aus unserem Archiv
    Lillehammer

    Norweger Sundby siegt erneut in Lillehammer

    Favorit Martin Johnsrud Sundby hat im norwegischen Lillehammer die Drei-Etappen-Tour zum Saisonauftakt gewonnen.

    Erfolgreich
    Martin Johnsrud Sundby war auch in der klassischen Technik nicht zu schlagen.
    Foto: Pekka Sipola - DPA

    Der Gesamtweltcup-Sieger des vergangenen Winters setzte sich im abschließenden 15-Kilometer-Verfolgungsrennen im klassischen Stil in 39:48,2 Minuten vor seinen Landsleuten Finn Haagen Krogh und Sjur Röthe durch, die 16,6 beziehungsweise 36,5 Sekunden Rückstand hatten.

    Von den deutschen Herren schaffte keiner den Sprung unter die besten 30. Tim Tscharnke aus Biberau belegte Platz 36, Jonas Dobler kam als 38. ins Ziel.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!