Offenbach

Nordosten steht kälteste Nacht bevor

Deutschlands Nordosten steht möglicherweise die bisher kälteste Nacht des Jahres bevor. Es dringt noch kältere Luft aus Polen vor, heißt es vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Vergangene Nacht wurde es in Mecklenburg-Vorpommern schon bis zu minus 21,3 Grad. Auf der Zugspitze war es mit minus 15 Grad dagegen vergleichsweise sogar warm. Laut Wetterdienst Meteomedia wurden im Nordosten zuletzt 2006 und 1997 solche Minusgrade verzeichnet.