Archivierter Artikel vom 19.03.2010, 04:58 Uhr
Berlin

Nominierungen für den Deutschen Filmpreis

Heute werden in Berlin die Kandidaten für den 60. Deutschen Filmpreis bekanntgegeben. Kulturstaatsminister Bernd Neumann und die neuen Präsidenten der Deutschen Filmakademie, Iris Berben und Bruno Ganz, präsentieren die Nominierungen auf einer Pressekonferenz. Die Lola ist mit Preisgeldern von rund 2,9 Millionen Euro die höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film. Die Verleihung steigt am 23. April im Berliner Friedrichstadtpalast.