Mannheim

Noch kein neuer Haftprüfungstermin für Kachelmann

Für den TV-Wetterexperten Jörg Kachelmann ist nach Einschätzung der Mannheimer Staatsanwaltschaft vorerst kein weiterer Haftprüfungstermin in Sicht. Ein Sprecher sagte, es sei nicht abzusehen, wie lange er in Untersuchungshaft bleiben muss. Der Strafverteidiger des 51-Jährigen war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Gestern hatte Kachelmanns Anwalt auf eine Entscheidung des Haftrichters über eine Freilassung verzichtet. Dem Wetterexperten wird vorgeworfen, seine frühere Lebensgefährtin vergewaltigt zu haben. Kachelmann beteuert seine Unschuld.