Archivierter Artikel vom 23.06.2011, 05:06 Uhr

Noch ein Sommermärchen: Wulff fiebert mit DFB-Frauen

Berlin (dpa). Schon vor Beginn der Frauenfußball-WM in Deutschland steht für Bundespräsident Christian Wulff fest: Es wird ein ganz besonderes Turnier. Wenn das Wetter dann noch mitspiele werde es ein zweites Sommermärchen. Das sagte er im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa mit Blick auf die Männer-WM 2006. Den WM-Schirmherrn verbindet schon seit Jahren eine besondere Beziehung zum Frauenfußball. 1989 war er beim EM-Endspiel in seiner Heimatstadt Osnabrück live dabei. Mit einem klaren 4:1-Sieg gegen die Norwegerinnen holten die deutschen Frauen damals den Titel.