Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 11:14 Uhr
Leipzig

Nobelpreisträger und Ehepaar Stolpe auf Buchmesse

Mit tausenden Besuchern schon am frühen Morgen hat der dritte und vorletzte Tag der Leipziger Buchmesse begonnen. Weil auf der Schau auch die schönsten Manga- und Fantasy-Kostüme prämiert werden, drängelten sich in den überfüllten Bahnen zum Messegelände schrill kostümierte Jugendliche. In den Messehallen und in der Stadt geben sich wieder dutzende haupt- und nebenberufliche Autoren die Klinke in die Hand. Erwartet werden die Literaturnobelpreisträger Günter Grass und Herta Müller und das Ehepaar Stolpe.