Nistkästen erst im Frühjahr säubern

Hamburg (dpa/tmn). Mit dem Säubern von Nistkästen warten Tierfreunde besser noch bis März. Denn die Behausungen bieten vielen Vögeln im Winter einen guten Kälteschutz und Schlafplatz. Darauf weist der Landesverband des Naturschutzbundes (NABU) in Hamburg hin.

Eine gründliche Reinigung steht jedoch an, wenn sich noch Nester mit alten Eiern oder sogar tote Küken im Nistkasten befinden. Denn diese enthalten meist Parasiten und Krankheitserreger, mit denen sich Vögel anstecken können.