40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Nisthilfen jetzt aufhängen

dpa/tmn

Nisthilfen können jetzt viele Vögel beim Nestbau unterstützen. Tierfreunde sollten dabei neben der richtigen Positionierung auch die Größe der Einflugöffnung beachten.

Blaumeise im Nistkasten
Blaumeise im Nistkasten: Tierfreunde können Vögel jetzt mit einer Nisthilfe unterstützen.
Foto: Bernd Thissen – DPA

An den glatten Wänden moderner Beton- und Glasbauten finden Vögel häufig keine Nistmöglichkeiten, erläutert die Deutsche Wildtier Stiftung. Wer den Tieren helfen möchte, sollte jetzt Nisthilfen aufhängen. Am besten werden die Kästen in der Nähe von Sträuchern und Hecken angebracht. Auch die Größe der Einflugöffnung spielt eine wichtige Rolle: Für Kohlmeisen, Gartenrotschwänze und Spatzen sollte die Öffnung circa 32 Millimeter Durchmesser haben, während für Blau-, Sumpf- und Tannenmeisen 28 Millimeter ausreichen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!