Archivierter Artikel vom 07.05.2014, 09:00 Uhr
Abuja

Nigeria nimmt mit 30 Spielern WM-Vorbereitung auf

Nigeria nimmt mit 30 Spielern die Vorbereitung auf die Fußball-WM in Brasilien auf. Dies kündigte Nationaltrainer Stephen Keshi in Abuja nach einem mehrstündigen Treffen mit dem Technischen Komitee des nationalen Verbandes an.

Nigeria-Coach
Stephen Keshi berief zunächst 30 Spieler in sein vorläufiges WM-Aufgebot.
Foto: Felipe Trueba – DPA

Seinen endgültigen Kader von 23 Kickern für die Endrunde will er fristgemäß am 2. Juni veröffentlichen. Das vorläufige Aufgebot der «Super Eagles» führen Mittelfeldspieler John Obi Mikel vom englischen Spitzenclub FC Chelsea und Stürmer Emmanuel Emenike von Fenerbahce Istanbul an.

Etwas überraschend fehlt hingegen Spanien-Legionär Ike Uche unter den 30 WM-Anwärtern. Neben Routinier Vincent Enyeama berief Keshi in Austin Ejide, Chigozie Agbim und Daniel Akpeyi insgesamt vier Keeper. Nigeria trifft bei der WM in Gruppe F auf Argentinien, Iran und Bosnien-Herzegowina.