Archivierter Artikel vom 07.05.2014, 19:00 Uhr
Hoenderloo

Niederlande beginnen WM-Vorbereitung ohne Topstars

Ohne seine Topstars hat Vize-Weltmeister Niederlande die Vorbereitung auf die WM in Brasilien aufgenommen.

Fehlt
Arjen Robben ist noch mit den Bayern eingespannt.
Foto: Andreas Gebert – DPA

Bondscoach Louis van Gaal versammelte in Hoenderloo 20 Spieler um sich, die bis auf Marco van Ginkel (FC Chelsea) alle aus der heimischen Ehrendivision stammen. Van Ginkel wurde kurzfristig für Jürgen Locadia von der PSV Eindhoven nachnominiert, der wegen Leistenproblemen passen muss.

Van Gaal trainiert mit den 20 Spielern bis zum 17. Mai in drei Blöcken von je drei Tagen in Hoenderloo. Den Abschluss des ersten Trainingslagers bildet ein Testspiel gegen WM-Teilnehmer Ecuador am 17. Mai in Amsterdam. Leistungsträger wie Arjen Robben von Bayern München oder Robin van Persie von Manchester United stoßen erst im zweiten Trainingscamp in Portugal (20. bis 27. Mai) zum Kader.