40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Niederlage für DSV-Wasserballer gegen Montenegro

dpa

Deutschlands Wasserball-Nationalmannschaft hat auch das zweite ihrer sechs Weltliga-Spiele in der Vorrunde der Europa-Gruppe I verloren.

Das Aufgebot von Bundestrainer Hagen Stamm musste sich vor 800 Zuschauern in Stuttgart dem amtierenden Europameister Montenegro mit 7:16 (2:5, 2:5, 0:4, 3:2) geschlagen geben. Vor drei Wochen hatte es in Italien ein 5:8 gegeben. «Meine Jungs bemühten sich zwar so gut es ging, aber gegen die Klasse ihrer Gegenspieler hatten sie letztlich keine Chance», sagte Stamm nach der Pleite gegen den Gewinner der diesjährigen Weltliga. Letzter Gegner der Hinspiele ist am 26. Januar in Magdeburg Frankreich.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!