Archivierter Artikel vom 25.07.2014, 23:05 Uhr

Niederländische Militärpolizisten in die Ukraine abgeflogen

Eindhoven (dpa). 40 Niederländische Militärpolizisten sind in die Ostukraine abgeflogen. Eine Militärmaschine mit ihnen und weiteren 20 forensischen Experten der Polizei an Bord startete am Abend vom Militärflughafen in Eindhoven. Sie sollen die internationalen Experten bei der Untersuchung der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine unterstützen und auch bei der Suche nach möglichen weiteren Opfern helfen. Die Militärpolizisten sind nicht bewaffnet und sollten auch keine Uniformen tragen.