Amsterdam

Niederländer gegen neue Afghanistan-Mission

Die Mehrheit der Niederländer lehnt die Beteiligung ihres Landes an einer neuen Afghanistan-Mission ab. Bei einer repräsentativen Umfrage sprachen sich 54 Prozent gegen die personelle Hilfe für die Ausbildung von Sicherheitskräften in dem Land aus. 38 Prozent waren dafür. Die neue Minderheitsregierung in Den Haag aus Rechtsliberalen und Christdemokraten will dem Parlament im Januar einen Beschlussentwurf über eine neue Afghanistan-Mission vorlegen. Die Niederlande hatten im Sommer als erstes westliches Land ihre Soldaten aus Afghanistan abgezogen.