40.000
  • Startseite
  • » Nicht am Nacken: Katzen richtig hochheben
  • Aus unserem Archiv
    Bremen

    Nicht am Nacken: Katzen richtig hochheben

    Katzen hebt man nicht am Nacken hoch. Das tun die Tiere zwar selbst mit ihren Jungen, aber bei ausgewachsenen Katzen sind Hals und Wirbelsäule nicht dafür gemacht, das Gewicht auf diese Art zu tragen, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

    Katzen richtig hochnehmen
    Von den Katzeneltern werden die Miezen am Nacken getragen. Menschen sollten das nicht tun.
    Foto: Bernd von Jutrczenka - dpa

    Es bereitet den Katzen Schmerzen, außerdem löst es Stress und Angst aus. Richtig hebt man die Katze hoch, indem man sie mit der flachen Hand unter dem Brustkorb bei den Vorderbeinen fasst und das Hinterteil abstützt. Die Katze liegt also quasi auf Hand und Arm. Beim Tragen hält man sie nah an den eigenen Körper. Eine andere Möglichkeit ist, die Katze teils über die Schulter und teils auf die Hand oder den Arm zu legen.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!