Nordamerika-Eishockey

NHL-Club Vegas Golden Knights entlässt Coach Gallant

Las Vegas (dpa) – Die Vegas Golden Knights haben sich von Cheftrainer Gerard Gallant getrennt.

Gerard Gallant
Wurde entlassen, damit das «Team sein volles Potenzial ausschöpft»: Coach Gerard Gallant (M).
Foto: Keith Srakocic/AP/dpa

Der 56-jährige Kanadier, der seit dem Einstieg der Franchise in die US-amerikanische Eishockey-Profiliga NHL von der Saison 2017/18 an im Amt war, wird von seinem Landsmann Peter DeBoer ersetzt. DeBoer war bis Dezember Chefcoach der San Jose Sharks. Wie die Knights mitteilten, wurde auch die Zusammenarbeit mit Coach Mike Kelly beendet.

Gallant hatte das Team aus dem Spielerparadies Las Vegas gleich in der Premieren-Saison ins Stanley-Cup-Finale geführt. Dort verloren die Knights aber mit 1:4 gegen die Washington Capitals mit dem deutschen Torhüter Philipp Grubauer. „Der Wechsel war nötig, damit unser Team sein volles Potenzial ausschöpft“, sagte General Manager Kelly McCrimmon in der Clubmitteilung. Die Golden Knights sind in der Western Conference nur Tabellen-Neunter.

Clubmitteilung

Tabelle