40.000
  • Startseite
  • » NHL: Washington siegt gegen Boston in der Verlängerung
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    NHL: Washington siegt gegen Boston in der Verlängerung

    Ohne Eishockey-Torhüter Philipp Grubauer haben die Washington Capitals gegen die Boston Bruins mit 4:3 (2:0, 1:2, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen.

    Philipp Grubauer
    Goalie Philipp Grubauer fehlte im Spiel der Washington Capitals gegen die Boston Bruins.
    Foto: Heiko Oldörp - dpa

    Capitals-Stürmer Nicklas Backström sorgte in der zweiten Minute der Verlängerung für den Siegtreffer. Mit 33 Punkten rangieren die Capitals auf Rang vier der Metropolitan Division. Boston steht auf dem dritten Platz der Atlantic Division.

    Justin Williams brachte die Gastgeber mit einem Doppelschlag (1. Minute/8.) in Führung. Daniel Winnik (26.) erhöhte für die Capitals sogar auf 3:0. Dominic Moore (37.), David Pastrnak (40.) und Colin Miller (49.) konnten das Match in der regulären Spielzeit noch egalisieren. In der Overtime beendete Backström nach 96 Sekunden die Partie.

    Ohne Verteidiger Korbinian Holzer gewannen die Anaheim Ducks gegen die Carolina Hurricanes mit 6:5 (1:1, 1:2, 3:2, 1:0) nach Penaltyschießen.

    Spielstatistik Capitals-Bruins

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!