Pittsburgh

NHL: Pittsburgh feiert ohne Goc 4:3 gegen Columbus

Ohne den weiter verletzt fehlenden deutschen Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc haben die Pittsburgh Penguins ihren zweiten Playoff-Sieg in der nordamerikanischen Profiliga NHL errungen.

Die Penguins gewannen mit 4:3 gegen die Columbus Blue Jackets und gingen in der Best-of-Seven-Serie 2:1 in Führung. Mit drei Toren innerhalb von 2:13 Minuten sorgten Brandon Sutter, Lee Stempniak und Jussi Jokinen zu Beginn des Schlussdrittels für den Sieg der Penguins, die sich für die tags zuvor erlittene 3:4-Niederlage gegen die Blue Jackets revanchierten.