Tampa

American Football

NFL-Star Brady hatte Corona

Quarterback-Superstar Tom Brady war nach der vergangenen Saison mit dem Coronavirus infiziert und sieht die NFL aufgrund der Pandemie vor noch größeren Herausforderungen.

Tom Brady
Quaterback Tom Brady (r) ist der Star der Tampa Bay Buccaneers.
Foto: Chris O'Meara/AP/dpa

Auf Nachfrage der „Tampa Bay Times“ bestätigte der 44 Jahre alte Spielmacher der Tampa Bay Buccaneers, dass er positiv getestet worden sei. Dem Bericht zufolge soll dies kurz nach der Titelfeier mit dem Team aus Florida im vergangenen Februar geschehen sein. Brady hatte die Bucs zu ihrer ersten Meisterschaft in der National Football League geführt und seinen insgesamt siebten Super-Bowl-Triumph gefeiert.

„Ich denke, dass es dieses Jahr ein größerer Faktor als letztes Jahr sein wird“, sagte Brady über die Corona-Situation. Er begründete dies unter anderem mit der größeren Anzahl von Menschen und Fans in den Stadien sowie den geänderten Reisebedingungen. Die NFL hat ihre Corona-Regeln etwas gelockert. „Auch wenn wir getestet werden, wird es nicht wie letztes Jahr sein. Ich denke definitiv, dass Jungs zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausfallen werden und wir damit umgehen müssen.“ Das NFL Network hatte berichtet, dass 93 Prozent der Spieler gegen das Coronavirus geimpft sind. Die Bucs hatten mitgeteilt, dass dies auf das komplette Team inklusive Trainer und Stab zutreffe.

Tampa Bay und Brady eröffnen die neue NFL-Saison an diesem Donnerstag (Ortszeit) gegen die Dallas Cowboys.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-100235/2

NFL-Spielplan

NFL-Tabellen

Bericht bei der Tampa Bay Times