Archivierter Artikel vom 19.07.2013, 08:20 Uhr
Indianapolis

NFL-Profi Saunders wegen verbotener Substanz gesperrt

American-Football-Profi Weslye Saunders von den Indianapolis Colts ist wegen eines erneuten Verstoßes gegen die NFL-Richtlinie zur Einnahme verbotener Substanzen für acht Spiele gesperrt worden.

Die National Football League nannte in ihrer Mitteilung keine weiteren Details zum Vergehen des 24 Jahre alten Tight Ends. Saunders hatte bereits vergangenes Jahr gegen diese Richtlinie verstoßen, war vier Spiele gesperrt und von den Pittsburgh Steelers entlassen worden. Dem Colts-Team des Deutschen Björn Werner wird er nun die erste Hälfte der im September beginnenden regulären Saison fehlen.

NFL-Mitteilung