Archivierter Artikel vom 08.02.2010, 04:20 Uhr
Miami

New Orleans Saints gewinnen erstmals Superbowl

Die New Orleans Saints haben den Superbowl gewonnen. Erstmals in seiner 43-jährigen Vereinsgeschichte besiegte das Team im Endpsiel der Meisterschaft der National Football League NFL in Miami die Indianapolis Colts mit 31:17. Zur Halbzeit hatten die Colts, die das beste Team der Vorrunde waren, noch mit 10:6 geführt. Der Erfolg der Saints gilt landesweit als Symbol für den Wiederaufbau von New Orleans, nachdem Hurrikan «Katrina» Ende August 2005 viele Teile der Stadt verwüstet hatte.