Neuseeländer Rugby-Kantersieg: 83:7 gegen Japan

Hamilton (dpa). Gastgeber Neuseeland hat bei der Rugby-WM mit einem Kantersieg sein enormes Potenzial unterstrichen. Die All Blacks deklassierten die zweitklassigen Japaner mit 83:7 und feierten im zweiten Gruppenspiel den zweiten Sieg.

Von Beginn an agierten die Neuseeländer vor 30 000 Zuschauern im Waikato-Stadion in Hamilton mit hohem Tempo und großer Wucht. Mit insgesamt 13 Versuchen von elf verschiedenen Spielern setzten sie ein deutliches Zeichen für das Schlagerspiel gegen den zweimaligen WM-Zweiten Frankreich am 24. September in Auckland.