40.000
Aus unserem Archiv

Neues Portal für «coole Locations» im Ruhrgebiet

Dortmund/Bochum (dpa) – Ein neues Internetportal soll ab sofort die außergewöhnlichen Seiten des Ruhrgebiets entdecken helfen. Angesagte Treffpunkte, aufregende Orte oder «coole» Museen im gesamten «Revier» sollen mit Hilfe von «ruhrundercover.de» leichter aufzuspüren sein.

Initiatoren sind Marketing-Organisationen der Städte Bochum und Dortmund, Bochum Marketing und Dortmundtourismus. «Nach Kategorien, Themen und Orten sortiert, soll sich hier in Zukunft alles finden, was herkömmliche Reiseführer nicht bieten», hieß es in einer Mitteilung vom Freitag. Das Portal lebt von den Einträgen der Nutzer. Jeder kann dort seine Lieblingsorte mitteilen und andere Einträge kommentieren. «Die Nutzer sollen zu Agenten des Unentdeckten im Ruhrgebiet werden.»

Veranstaltungsportal: www.ruhrundercover.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!