Archivierter Artikel vom 20.07.2011, 15:12 Uhr

Neues Lebensmittel-Portal bricht zusammen

Berlin (dpa). Das neue Internetportal, das Täuschungen bei Lebensmitteln aufdecken soll, ist kurz nach dem Start in die Knie gegangen. Die Seite www.lebensmittelklarheit.de ist seit Stunden nicht oder nur schwer erreichbar. Der Ansturm sei einfach zu groß, sagte Ute Bitter von der Verbraucherzentrale Hessen, die das Angebot betreut. Das Projekt war am Vormittag offiziell gestartet worden. Über die Seite können Verbraucher Produkte melden, von denen sie sich getäuscht fühlen.