40.000
Aus unserem Archiv

Neues «Haus des Käses» im Elsass

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Woher der Münsterkäse seinen würzigen Geschmack hat, erfahren vom April an die Besucher im neuen «Haus des Käses» in Gunsbach im Elsass. Darauf weist die Tourismusorganisation der französischen Region in Frankfurt hin.

Neben einem Dokumentationszentrum und Ausstellungsräumen wird das «Menschterkashus» auch ein Restaurant und einen Verkostungsbereich umfassen. Der Weichkäse mit seiner orangefarbenen Schale wurde einst von Mönchen im elsässischen Münstertal und in Paris erfunden. Gunsbach ist auch dadurch bekannt, dass der Arzt, Nobelpreisträger und Philosoph Albert Schweitzer (1875-1965) als Kind dort lebte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

1°C - 7°C
Dienstag

2°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!