Port-au-Prince

Neues Erdbeben schockt Helfer und Opfer in Haiti

Angst und Panik in Haiti: Acht Tage nach dem Jahrhundertbeben haben erneut heftige Erdstöße das Land erschüttert. Sie erreichten nach Angaben der US-Erdbebenwarte die Stärke 6,1. Das Nachbeben überraschte viele Menschen um 06.03 Uhr im Schlaf. Nach ersten Berichten stürzten in der Hauptstadt Port-au- Prince vom ersten Beben beschädigte Häuser nun ganz ein. Weitere Angaben über Opfer und Schäden gibt es bislang nicht.