40.000
Aus unserem Archiv
New Orleans

Neuer Versuch zur Eindämmung der Ölpest

dpa

Verzweifelter Kampf gegen die Ölpest: Im Golf von Mexiko wird ein neuer Versuch gestartet, die Umweltkatastrophe in den Griff zu bekommen. Experten wollen auf dem abgerissenen Steigrohr in 1500 Meter Tiefe ein Ventil anbringen, um das ausströmende Öl abzupumpen. Nach dem Sinken einer Bohrinsel vor drei Wochen strömen täglich etwa 700 Tonnen Rohöl aus zwei Lecks ins Meer. Vor der Küste Louisianas treibt ein ausgedehnter Ölfilm, der unter anderen das Mississippi-Delta und das ökologisch empfindliche Marschland bedroht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!