Archivierter Artikel vom 04.03.2011, 14:22 Uhr
München

Neuer Touristen-Sparpass für Queenslands Süden

Alles auf eine Karte setzen – das geht jetzt für Urlauber im Süden von Queensland. Inhaber des «Great Sunshine Way Attractions Pass» können mehr als 40 Ausflugsziele besuchen und Tourangebote nutzen.

Zu den Angeboten gehören der Tierpark Lone Pine Koala Sanctuary bei Brisbane und Fahrten mit Walbeobachtungsbooten an der Gold Coast. Wie das Tourismusamt des australischen Bundesstaates in München mitteilt, gibt es drei Pass-Varianten, die den Eintritt zu drei oder fünf Ausflugszielen oder aber für den unbegrenzten Zutritt zu allen beteiligten Attraktionen innerhalb von fünf Tagen gewähren.

Der Touristenpass kostet umgerechnet 65 bis 140 Euro pro Person. Mit ihm lasse sich im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets deutlich sparen – Beispiele finden Urlauber auf der speziell eingerichteten Webseite. Wie ein Sprecher des Tourismusamtes sagte, ist der neue Pass keine Reaktion auf die schweren Überflutungen und den Wirbelsturm «Yasi», die Queensland im Januar und Februar heimgesucht haben. Das Sparprogramm für Urlauber sei bereits vorher beschlossen gewesen. Bereits von Deutschland aus kann die Touristenkarte über Reiseveranstalter gekauft werden.

Webseite zum Sparpass (eng.)

Tourismus-Webseite von Queensland (eng.)

Tourismus-Portal Queensland in Europa