Archivierter Artikel vom 10.12.2009, 05:00 Uhr
Hamburg

Neuer Supercomputer für die Klimaforschung

Mit einem neuen Supercomputer will das Deutsche Klimarechenzentrum die Klimaentwicklung genauer vorhersagen. Bundesforschungsministerin Annette Schavan und Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust wollen den Klimarechner heute in der Hansestadt offiziell vorstellen. Es sei der einzige Computer in Deutschland und einer der wenigen weltweit, der ausschließlich für die Klimaforschung eingesetzt werde, heißt es vom Klimarechenzentrum.